zurperson.png

ZUR PERSON

Tschesli alias Rolf Jaisli ist Clown, Ballonkünstler, Zauberer und Mime. Mit Humor und kreativen Ideen erfreut er alle Altersgruppen. Er ist verheiratet, Vater von drei erwachsenen Kindern und wohnhaft in Biel. Tschesli genoss seine Ausbildung bei diversen Lehrern – unter anderem bei Massimo Rocci (Clownerie), Christoph Borer und Jürg Gammentaler (Zauberei), sowie Ernst Böttger (Theater).

1983 war Tschesli Mitbegründer der Bieler Tanz- und Mime Formation Iris. Mehrere Jahre trat er als Clown, Schauspieler und Tänzer in der Schweiz und im Ausland auf.

Von 1990 bis 1995 leitete er die Clown- und Mime Formation Tschesli. Seither ist er auch immer wieder als Lehrer für Clown- und Mime-Kurse unterwegs. Als Solokünstler unterhält er Hochzeitsgesellschaften, spielt an Kinderpartys, Geburtstagsfesten und diversen anderen Anlässen.

1997 erhielt Tschesli ein Mandat bei der Stiftung Theodora als Spitalclown «Dr. Hatschi». Er arbeitet im Z.E.N. sowie in den Spitälern Biel, Insel Bern und Basel. Seit kurzem ermöglichen private Sponsoren und Sponsorinnen den Hausbesuch bei schwerkranken Kindern.

Tschesli betätigt sich auch als Regisseur. Im Pflegeheim Pieterlen leitet er seit über 20 Jahren die «Schatztruhe», eine Theaterproduktion, in welcher Pensionäre und Pensionärinnen Episoden aus ihrem Leben erzählen und spielen.

Zudem hat er als Clown Engagements in verschiedenen Altersheimen.